5 Gründe weshalb auch Sie in Ihrer Anwendung ein Memory Leak haben könnten

Viele Entwickler sind überrascht wenn sie bemerken, dass ihre Anwendung ein Memory Leak hat. Schließlich unterliegen sie dem weit verbreiteten Irrglauben, dass es unter .NET dank des Garbage Collectors gar keine Memory Leaks mehr gibt. In dieser Session lernen Sie, fünf typische Ursachen für Memory Leaks kennen und erfahren, wie Sie solche Speicherprobleme in Ihren Anwendung vermeiden können.
Speaker
André Krämer
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

ASP.NET vNext

Mit ASP.NET vNext steht seit einigen Monaten eine Vorschau dessen zur Verfügung, was möglicherweise in naher Zukunft den Alltag eines jeden ASP.NET-Entwicklers bestimmt. Ziel von ASP.NET vNext ist es ein leichtgewichtiges Framework zu schaffen, welches auf einer Vielzahl von Plattformen gehostet werden kann. Wie fange ich an? Was geht bereits? Welches Tooling steht zur Verfügung? All diese Fragen sollen in dieser Session geklärt werden.
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Der CLR auf den Grund gehen

Egal welche Version des .NET Frameworks wir betrachten - es ist mächtig und groß. Doch sollte man sich auch mal Gedanken machen, was hinter dem .NET Framework eigentlich steckt? Wie wird der Code denn eigentlich ausgeführt? Wie funktioniert die CLR denn überhaupt? Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen .NET Versionen und den CLR Versionen? In dieser Session wollen wir uns aus unserer Komfortzone bewegen und uns Dinge wie den IL-Code ansehen. Oder die Frage beantworten: "Wie funktioniert Garbage Collection" eigentlich? Oder den internen Aufbau von Klassen von der CLR genauer unter die Lupe nehmen. Nehmen Sie teil an einer Führung durch das Fundament des .NET Frameworks: bewaffnet mit Notepad, csc, ILDASM und WinDBG
Level
400
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Herr der Konten

Da mittlerweile Kurse für Gedächtnistrainings zum Merken von virtuellen Identitäten angeboten werden ist es also Zeit, sich diesem Problem zu widmen: Welche Möglichkeiten gibt es, dies für einen Benutzer zu vereinfachen? Wie können Firmen hiervon profitieren und die Kontrolle wiedererlangen? Wie kann man eigene Apps mit einer Firmenauthentifizierung erweitern? Dies und viele weitere Fragen klärt diese Session.
Speaker
Peter Nowak
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Leistungsoptimierung für Entity Framework

Das ADO.NET Entity Framework ist nicht langsam – wenn man es richtig einsetzt! Der Vortrag von Dr. Holger Schwichtenberg zeigt welche Vorgehensweisen schnell sind und welche nicht so schnell sind. Leistungsvergleiche finden u.a. am realen Projektbeispiel statt. Sie werden sicherlich noch ein paar Tipps und Tricks für Ihr Projekt mitnehmen. Sie werden aber auch hören, wo die Grenzen von Entity Framework liegen.
Level
300
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

MapReduce in der Praxis

Das Programmiermodel MapReduce, welches vor einigen Jahren von Google veröffentlicht wurde, hat Einzug in zahlreiche Systeme erhalten. Dabei wurde es sowohl als eigenständiges System, wie beispielsweise bei Hadoop, Disco oder Amazon Elastic MapReduce, aber auch als Abfragesprache innerhalb größerer Systeme, wie beispielsweise bei MongoDB, Greenplum DB oder Aster Data, implementiert. Diese Session stellt gängige Problemstellungen aus der Praxis vor und wie diese mit dem MapReduce Framework von Microsoft HDInsight umgesetzt werden können.
Speaker
Sascha Dittmann
Level
100
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Microsoft Hybrid Cloud Overview

Microsoft Azure? Windows Server 2012 R2 on Premise? You dont have too choose. Best of two worlds, real life examples.
Speaker
Benedict Berger
Level
0
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

mobile ASP.NET mit JQM

Das JQuery Mobile Framework zielt Websites für Smartdevices, die sich wie Apps anfühlen. Mit wenigen Handgriffen wird aus einer MVC oder Webforms Anwendung eine mobiler Client. Besonders die Neuen Funktionen von Webforms wie Modelbindung und Friendlyurls, ermöglichen UI Development nach allen Regeln der modernen Softwarearchitektur. Für ganz bequeme kommen noch der Scaffolding Code Generator zum Einsatz. Session mit Schwerpunkt Webforms und Schnittstellen zu REST.
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Mobility, Mobility, Mobility

Im Zeitalter der Mobilität zu agieren ist schwerer als dort anzukommen. Was sind Trends, Wege und Stolpersteine? Lernen Sie wie der durchaus steinige Weg sicher gegangen werden kann. Die Mobility Rockstars Lars Keller und Frank Solinske nehmen Sie mit auf die Reise und führen Sie durch das Dickicht Devices, Cross-Plattform, Xamarin, Apps, MDM, Prozesse, Deployment,… Wie mobil sind Sie schon?
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Native Cross-Plattform-App-Entwicklung mit Xamarin

Für die Entwicklung von nativen Apps benötigen Sie ein tiefes Wissen über die jeweilige Plattform. Dies macht die Umsetzung nicht nur aufwändig, sondern auch teuer. Zudem müssen Sie die unterschiedlichsten Entwicklungssprachen und Frameworks beherrschen. An dieser Stelle kommt Xamarin in Spiel: Eine Cross-Plattform-Entwicklungsumgebung, die es ermöglicht native Apps für unterschiedliche Plattformen zu schreiben - und zwar in C#! Jörg Neumann stellt das Produkt vor und zeigt Konzepte für die erfolgreiche Cross-Plattform-Entwicklung am Beispiel einer iOS App auf.
Speaker
Jörg Neumann
Level
0
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

OData, die SQL-Alternative für das Web-Zeitalter

SQL funktioniert perfekt zum Datenzugriff, aber eben nur im LAN. Gibt es ein Pendant zu SQL im Web? Ja, das gibt es: OData. OData bietet Abfrage und Manipulation von Daten mit Hilfe des Internet-Protokolls HTTP. In der Session erklärt Rainer Stropek die Grundlagen von OData. Wie entwickelt man in Visual Studio OData Provider? Wie einfach ist es, OData Provider zu konsumieren? Wie bindet man Excel zum Reporting an OData an? Solche und ähnliche Fragen werden anhand von Beispielen in der Session behandelt.
Speaker
Rainer Stropek
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Parallel Rockin' - Paralleler Code muss rocken

Unter dem Motto "Ich rocke...parallel" zeigt Sebastian Achatz warum "Async and await" doch was für Mädchen ist und richtig parallel programmieren ganz anders geht. Das "Wie" zeigt dieser Talk ganz im Detail anhand vieler Beispiele aus der Praxis. Producer-Consumer heißt das Zauberwort mit dem Anwendungen zum "Fliegen" gebracht werden. Lasst euch in diesem Talk von richtigem parallelen "Code-Rock" mitreißen!
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

PowerShell 101 für SQL Administratoren

In dieser Session werden die essentiellen Kenntnisse für die Arbeit in komplexeren und größeren SQL Server Umgebungen vermittelt. Es werden die grundlegenden Techniken für Administratoren unter PowerShell vorgestellt, dabei wird auf zahlreiche Erfahrungen aus der Praxis referenziert.
Speaker
Sascha Lorenz
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Pushing the limits: Azure auf mobilen Plattformen

Auch Entwickler mobiler Anwendungen können von Microsoft Azure profitieren: im Werkzeugkoffer warten u.a. zentrale Datenhaltung, Authentifizierung und Push-Notification. Roman Schacherl zeigt in einer abwechslungsreichen Live-Demo, wie diese Komponenten in einer Windows 8 App in Szene gesetzt werden – und blickt auch über den Tellerrand zu anderen Plattformen.
Speaker
Roman Schacherl
Level
300
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Scrum für Manager - So überzeuge ich meinen Chef von agilen Entwicklungsmethoden

Für viele Software-Entwickler stellen agile Entwicklungsmethoden eine Wunschvorstellung dar, nach der sie gerne arbeiten wollen - es gibt für den Entwickler schließlich viele Vorteile die sich daraus ergeben. Aber natürlich muss der Chef auch davon überzeugt sein, dass diese Vorgehensweise für das Unternehmen Vorteile bringt. Und schon funktionieren viele der bekannten Gründe die für Agilität sprechen nicht mehr, weil es viele Versprechungen sind, an die der Chef glaubt oder eben nicht. Wie können wir Manager mit harten Fakten und betriebswirtschaftlichen Kenngrößen für Agilität begeistern? Dieser Vortrag gibt eine Argumentationshilfe und zeigt auf, welche Argumente bei klassischen Entscheidern funktionieren.
Level
0
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Testen von Webanwendungen mit Visual Studio 2013

Wie effizient auch immer Ihre Testfälle verwaltet werden, der Aufwand für die Durchführung der Tests entscheidet letztlich darüber, wie häufig Software-Stände veröffentlicht werden können. Im Kontext der agilen Bewegung wird es immer wichtiger, öfter Software-Inkremente abzuschließen und auch getestet zu haben. Vom kontinuierlichen Testen ist da die Rede. Nur mit entsprechender Testautomatisierung ist das zu meistern. Wir zeigen, wie Sie schnell und einfach Tests für Ihre Webanwendungen auf Basis der Visual Studio Plattform erstellen können. Schwerpunkte bilden dabei funktionales Testen in Multi-Browser Umgebungen (IE, Firefox, Chrome) sowie Lasttests mit mehren tausenden Nutzern über Windows Azure.
Speaker
Nico Orschel
Level
100
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

The beauty of speed - Algorithmen im Zeitalter der Cloud

Im Zeitalter digitaler Wolken bedeuten sonnige Vorhersagen bares Geld. Oder anders gesagt: Schlechte Leistung ist teuer. Begleiten Sie Michael Willers auf seiner Expedition durch die Ländereien Ramuswenig und Prozessusruhe mit heiteren Ausichten - Aufstieg zum sonnigen Gipfel inklusive!
Speaker
Michael Willers
Level
300
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Unit Testing und Continuous Deployment – Neuland für SQL-Server-Entwickler?

Unit Testing und Continous Deployment/Integration sind mittlerweile unter Anwendungsentwicklern weit verbreitet. Bei der Datenbankentwicklung sieht das noch anders aus. Diese Session soll dem geneigten Datenbankentwickler helfen, ebenfalls einen Einstieg in diese Themen zu finden. Sie liefert das entsprechende Rüstzeug, um auch Ihre Datenbankentwicklung auf die nächste Stufe zu heben.
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Verwalten von Hyper-V Umgebungen mit System Center Virtual Machine Manager 2012 R2

Der Vortrag zeigt die Konfiguration und Verwaltung von Windows Server 2012 R2 Hyper-V Servern mit System Center Virtual Machine Manager 2012 R2. Neben der Live Demonstration von Standard-Verwaltungsaufgaben in SCVMM 2012 R2 wird auch auf spezielle Funktionen in den Bereichen Networking, Compliance Management und Library-Verwaltung eingegangen
Speaker
Marc Grote
Level
300
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)

Verwende, was Du eh schon hast - Deine bestehende Business-Logik in einer sideloaded Windows App

Hast Du Jahre Deines Lebens damit verbracht Line-Of-Business Applikationen zu entwickeln? Würdest Du um Deine bestehende Logik, die Du fein säuberlich in .NET DLLs gegossen hast, gerne einfach eine Window Store App herum bauen, um nicht alle Logik neu entwickeln zu müssen? Bist Du frustriert, dass das in der Vergangenheit nicht funktioniert hat? Gute Neuigkeiten: Mit Windows 8.1 Update ist genau dieses Szenario für per Sideloading installierte Unternehmens Apps möglich. So kann man exisitierende Logik und beliebige Systemfunktionen in Windows aufrufen - durch Verwendung von Brokered Windows Runtime Components und Network Loopback. Beide Szenarien werden jetzt offiziell unterstützt. Dieser Vortrag zeigt mit mehreren Coding-Demos, was man wissen muss, um genau das zu tun.
Speaker
Daniel Meixner
Level
200
Vortragsart
Vortrag (60 Min.)